Hängematten mit Gestell kaufen

Eine Hängematte mit Gestell ist der Inbegriff der Freiheit in den eigenen vier Wänden. Ob nun im Garten, auf der Terrasse, dem Balkon oder dem Wohnzimmer. Du entscheidest, wo du deine Hängematte mit Ständer aufstellst. Und das Beste: Mit wenig Aufwand schlägst du deine transportable Chillout-Area spontan an einem anderen Ort auf. Durchstöbere unser Sortiment an Hängematten mit Gestell und genieße schon bald die ultimative Freiheit!
Ergebnisse 1 – 48 von 101 werden angezeigt
-13%
49,90229,00
-5%
89,00 84,90
-5%
89,00 84,90
-7%
Nicht vorrätig
59,00 54,90
-5%
84,90618,00
-5%
79,00 74,90
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig
419,00458,00
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig
179,90748,90
Nicht vorrätig
149,90718,90
Nicht vorrätig
109,90578,90
Nicht vorrätig
149,90718,90
Nicht vorrätig
69,90538,90
Nicht vorrätig
98,90567,90
Nicht vorrätig
169,90638,90
169,90738,90
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig
129,00428,00
Nicht vorrätig
59,00308,00
Nicht vorrätig
69,00368,00
Nicht vorrätig
379,00908,00
Nicht vorrätig
119,00648,00
Nicht vorrätig
69,00318,00
Nicht vorrätig
119,00648,00
Nicht vorrätig
89,00388,00
Nicht vorrätig
79,00328,00
Nicht vorrätig
59,00308,00
Nicht vorrätig
69,00318,00
Nicht vorrätig
169,00698,00
Nicht vorrätig
79,00328,00
Nicht vorrätig
109,00638,00
Nicht vorrätig
89,00618,00
Nicht vorrätig
69,00318,00
Nicht vorrätig
99,00628,00

Das Wichtigste zur Hängematte mit Gestell in Kürze

  • Eine Hängematte mit Gestell gibt dir die Freiheit, dich überall niederzulassen.
  • Verlege deine Chillout-Area spontan von draußen nach drinnen.
  • Die optimale Alternative für die Indoor-Montage bei nicht-tragfähigen Wänden und Decken.
  • Gestelle aus Teak-Holz sind absolut wetterfest.
  • Klappbare Hängemattengestelle sparen Platz und sind leicht zu transportieren.
  • Achte bei der Auswahl auf die Größe, die maximale Belastbarkeit und das Material.
  • Hängematten mit Gestell gibt es auch als Modelle für mehrere Personen.
  • Tuch-, Stab- oder Netzhängematte mit Gestell? – Du entscheidest.
  • Nutze unseren Service für die individuelle Zusammenstellung von Hängematte und Gestell.
 

Vorteile und Nachteile einer Hängematte mit Gestell

Du überlegst dir, ob eine Hängematte mit Gestell zu deinen Vorstellungen und Anforderungen passt? Dann wollen wir dir die Entscheidung pro oder contra „freistehende Hängematte“ etwas erleichtern, indem wir die Vorteile und Nachteile von Hängematten mit Gestell einmal genauer beleuchten.

 
Vorteile Nachteile
  • Wenn du gleich eine Hängematte mit Ständer kaufst, kannst du dir sicher sein, das Hängematte und Gestell optimal zueinander passen.
  • Mit einer Standhängematte bleibst du jederzeit mobil und kannst deinen transportablen Erholungsort spontan ändern.
  • Dank einem Hängemattengestell kannst du deine Hängematte auch mit in den Urlaub oder den Schrebergarten nehmen.
  • Eine Hängematte mit Holzgestell oder Metallgestell eignet sich ideal, wenn du im Garten keine Bäume zur Befestigung hast.
  • Du hast in deiner Wohnung keine ausreichend tragfähige Wand oder darfst bzw. möchtest keine massiven Löcher bohren? Auch dann ist eine Hängematte mit Gestell ideal.
  • So manche Hängematte mit Gestell ist zusammenklappbar, sodass du sie platzsparend verstauen kannst.
  • Einige Metallgestelle verfügen über Vorrichtungen für eine Höhen- und Längenverstellung, um unterschiedlichste Hängematten aufzuhängen.
  • Hängemattengestelle benötigen bedingt durch ihre Standfüße mehr Fläche als frei hängende Hängematten.
  • Für eine Hängematte mit Gestell für den Outdoor-Einsatz musst du etwas Pflege einplanen, um die Gestelle vor der Witterung zu schützen.
  • Wenn die Hängematte einmal nicht im Wohnzimmer stehen soll bzw. im Winter nicht im Garten stehen kann, brauchst du einen Ort zum Verstauen des Gestells.
  • Hängematten mit Gestell, die nicht klappbar sind, musst du zum Verstauen auseinanderbauen.
  • Beim Kauf eines Gestells musst du darauf achten, dass dessen Belastbarkeit zu deiner Hängematte passt.
 

Schutz vor Moskitos, Sonne und Regen

Eine stehende Hängematte ist gerade im Garten besonders praktisch. Du bist weder an deine zwei Apfelbäume noch an das Klettergerüst deiner Kinder gebunden, sondern kannst der Sonne im Garten hinterherziehen oder deine Lese-Session spontan in den Schatten verlegen.

Noch etwas mehr Luxus bietet eine Hängematte mit Gestell und Dach. Gerade das Dach, das bereits in einigen Outdoor-Hängematten  wie der Bushmen BushBed Hängematte integriert ist, ist ein hervorragender Schutz vor Sonne und Regen. So geschützt musst du nicht gleich bei jedem Schauer die Flucht nach drinnen antreten.

Mindestens ebenso praktisch ist eine Hängematte mit Moskitonetz wie das Modell Tropilex Mosquito, das du ebenfalls problemlos in einem Gestell aufhängen kannst. In lauen Sommernächten im Garten oder beim Entspannen am Schwimmteich brauchst du dich damit nicht mehr über die geflügelten Plagegeister ärgern.

 

Rostfreie Hängematten mit Gestell aus Metall

Die Hängematte mit einem Gestell aus Metall gilt als pflegeleicht und witterungsbeständig. Letzteres gilt aber nur dann, wenn es sich um eine hochwertige Hängematte mit Metallgestell handelt. Während Hängematten mit Gestell aus unbehandeltem Stahl ausschließlich in Innenräumen eingesetzt werden sollten, sind hochwertige Gestelle aus pulverbeschichtetem Stahl wetterfest und damit auch für den Garten geeignet. Ebenfalls rostfrei und damit wetterfest sind Hängematten mit Gestellen aus Aluminium oder Edelstahl wie das Cuba Gigante Hängemattengestell von MacaMex.

 

Wetterfeste Hängematten mit Holzgestell

Eine Hängematte mit Gestell wetterfest zu bekommen, ist eine Frage des Materials. Achtest du beim Kauf auf die richtigen Eigenschaften, ist eine Hängematte mit Gestell aus Holz ebenso wetterfest wie ein vergleichbares Modell mit Gestell aus Metall. Ausschlaggebend für die Witterungsbeständigkeit ist die Holzart.

Einige Hölzer sind hier deutlich witterungsbeständiger als andere. Bei einer robust verarbeiteten Hängematte mit Gestell aus Holz ist das Gestell zudem wetterfest imprägniert. Wenn du eine Hängematte mit Gestell kaufen und draußen verwenden möchtest, solltest du einen Blick auf die Holzart werfen. Grundsätzlich unterteilt man Hölzer im Holzbau in fünf Resistenzklassen. Je höher die Resistenzklasse, desto besser ist das Holz für draußen geeignet.

  • Kiefer: Kiefer ist ein vergleichsweise günstiges Holz mit hervorragenden statischen Eigenschaften. Kiefernholz bewegt sich in der Dauerhaftigkeitsklasse 3 bis 4 und hat damit eine Standzeit von ca. 5 bis 15 Jahren.
  • Buche: Buchenholz ist für den Außenbereich nicht geeignet, da das Holz kaum beständig gegenüber Feuchtigkeit und Schädlingen ist. Mit einer Standzeit von maximal 5 Jahren ist es in der Dauerhaftigkeitsklasse 5 eingeordnet. Möchtest du deine Hängematte mit Gestell ausschließlich drinnen nutzen, ist ein Gestell aus Buchenholz aber kein Problem. Insbesondere mit anderen Buchenmöbeln macht eine solche Hängematte mit Gestell optisch viel her.
  • Lärche: Ähnlich wie die Kiefer zeichnet sich auch die Lärche durch gute statische Eigenschaften aus, was sie ideal zur Konstruktion von Hängemattengestellen macht. Mit einer „Lebensdauer“ von 5 bis 10 Jahren findet das beliebte Lärchenholz in der Dauerhaftigkeitsklasse 4 wieder.
  • Esche: Aufgrund der geringen natürlichen Dauerhaftigkeit (Klasse 5: weniger als 5 Jahre) sollten Gestelle aus Eschenholz vorwiegend in Innenräumen zum Einsatz kommen. Hölzer, die thermisch behandelt wurden, sind eingeschränkt auch für den Außeneinsatz geeignet.
  • Teak: Wenn du nach einem wirklich haltbaren Holz für deine Hängematte bzw. für das Gestell suchst, ist es Teak. Das Tropenholz bewegt sich in der Dauerhaftigkeitsklasse 5 und hält mindestens 25 Jahre. Die ideale Wahl also für die „Generationen-Hängematte“ mit Gestell für 2 Personen oder mehr. Achte beim Kauf jedoch, dass es sich um FSC-zertifiziertes Teak-Holz aus nachhaltigem Waldbau handelt.

Tipp: Durch entsprechende Holzschutzmaßnahmen wie Schleifarbeiten, Versiegelung, Oberflächenbehandlung und einen Schutz gegen Staunässe lässt sich die Standzeit weiter erhöhen.

 

Transportabel dank klappbarem Gestell

Ganz gleich, ob Single-Hängematte oder Hängematte mit Gestell für 2 Personen – mit einem klappbaren Gestell bleibst du in jedem Fall mobil. Auf einen Bruchteil seiner Gesamtgröße zusammengeklappt kannst du dein Hängemattengestell problemlos im Auto oder Campingwagen mit in den Urlaub nehmen.

Aber auch der Transport durch den Garten, von der Terrasse nach drinnen oder vom Wohnzimmer ins Kinderzimmer ist bei einer Hängematte mit klappbarem Gestell auch ohne die helfende Hand einer zweiten Person möglich.

&nbsP;

Das optimale Hängemattenset mit Gestell auswählen

Muss deine Hängematte mit Gestell klappbar sein? Muss es sich um ein Modell handeln, was bis zu 200 Kilogramm trägt? Soll die Hängematte im Garten oder nur drinnen zum Einsatz kommen? Diese und viele weitere Fragen bestimmen, welches Hängemattenset mit Gestell für dich das richtige ist.

 

Welche Hängematte sich für ein Gestell eignet

Eines vorweg: Prinzipiell eignet sich jede Hängematte dazu, dass du sie in einem, Gestell aufhängst. Welche Hängematten für welche Gestelle infrage kommen, hängt allerdings von der Größe und der Traglast von Hängematte und Hängemattengestell ab.

Stabhängematten mit integriertem Spreizstab sind vergleichsweise kurz und damit mit nahezu jedem Hängemattengestell aus Holz und Metall kompatibel. Ob es sich bei einer Stabhängematte um ein Modell aus luftigem Netzstoff oder aus klassischem Tuch handelt, bleibt deinem Geschmack überlassen.

Bei Tuchhängematten und Netzhängematten ohne Spreizstab ist die Länge der Hängematte entscheidend. Eine zu kurze Hängematte ist kein Problem. Die Aufhängung kannst du mit wenigen Handgriffen verlängern. Ist die Hängematte dagegen zu lang für ein Gestell, hängt sie zu weit durch, was gesundes und komfortables Liegen unmöglich macht. Bei den in unserem Sortiment erhältlichen Sets wie etwa dem MacaMex Siesta Grande Deluxe Matrimonial Plus Set kann du davon ausgehen, dass alles optimal passt.

Tipp: Da die Zusammenstellung der optimalen Kombination eine kleine Hürde ist, bieten wir dir einen exklusiven Service an. Auf Wunsch stellen wir individuelle Bundles aus einer Hängematte deiner Wahl und einem passenden Hängemattengestell zusammen. Ruf uns einfach unter +49 2224 9840811 an oder schreib uns eine E-Mail und lass dich kostenlos von unseren Hängematten-Experten beraten.

 

Die wichtigsten Auswahlkriterien

  • Art: Ob Doppel-Hängematte mit Gestell oder eine Variante für Singles – grundsätzlich hast du die Wahl zwischen Tuchhängematten, Stabhängematten, klassischen Netzhängematten und Reisehängematten. Während Tuchhängematten der Klassiker sind und sich auch zum Schlafen eignen, bieten sich Stabhängematten als Sofa-Ersatz für ein Nickerchen oder entspanntes Lesen bzw. Fernsehen an. Eine Netzhängematte dagegen bietet eine hervorragende Durchlüftung, sodass du in deiner Hängematte selbst im Hochsommer nicht schwitzt. Reisehängematten dagegen sind die absolut witterungsbeständige Alternative, die sich perfekt mit einem witterungsbeständigen Hängemattengestell ergänzt.
  • Größe: Die optimale Größe ergibt sich aus deiner Körpergröße und der Anzahl der Nutzer. Hier gilt: Je mehr Personen in der Hängematte mit Gestell Platz haben sollen, desto breiter muss sie sein. Für Singles sollten es bei einer Tuchhängematte mindestens 140 Zentimeter sein. Für eine Doppelhängematte mit Gestell empfiehlt sich dagegen eine Mindestbreite von 200 Zentimetern. Für die optimale Länge einer Stabhängematte gilt die Faustformel, dass die Hängematte mindestens 10 Zentimeter länger als die Körpergröße sein sollte. Bei Tuchhängematten sind es 30 Zentimeter.
  • Belastbarkeit: Je mehr Personen in der Hängematte relaxen sollen, desto belastbarer muss sie sein. Während eine Hängematte mit Gestell und 200 kg Belastbarkeit für Singles und Paare ausreicht, sollte es für die Familie eine Hängematte mit Gestell und 300 kg Traglast sein. Beim Kriterium Belastbarkeit gilt grundsätzlich: „Viel hilft viel.“
  • Stoff: Die meisten Hängematten bestehen aus Baumwolle oder Bio-Baumwolle. In den meisten Fällen ist das hautfreundliche Material dank seinem angenehm natürlichen Liegegefühl die beste Wahl. Insbesondere dann, wenn du deine Hängematte mit Gestell indoor aufstellst. Möchtest du deine Hängematte dagegen häufig draußen nutzen oder sie auch unabhängig von deinem Gestell zum Reisen verwenden, bieten sich synthetische Stoffe wie Nylon, Fallschirmseide oder Mischgewebe wie HamacTex an. Diese sind leicht, witterungsbeständig, schmutzabweisend und schnelltrocknend.
  • Gestellmaterial: Das Material des Gestells ist sowohl für die Optik als auch für den Einsatzbereich entscheidend. Hast du wenig Platz, bietet sich ein filigranes Metallgestell an. Auch als wetterfeste Alternative zu Holzgestellen sind rostfreie Hängemattengestelle aus Edelstahl, pulverbeschichtetem Stahl oder Aluminium bestens geeignet.

Durch das im Vergleich zu Holz geringere Gewicht kannst du sie zudem leichter an einen anderen Ort bewegen. Hängematten mit Holzgestell dagegen punkten mit ihrer Optik und der edlen Haptik, womit sie sich auch drinnen in viele Einrichtungskonzepte einfügen. Beachte jedoch den Unterschied zwischen wetterfestem und weniger wetterbeständigen Holz. Mehr dazu erfährst du im Absatz „Wetterfeste Hängematten mit Holzgestell“.

 

Hängematte mit Gestell im Garten

Nicht jeder hat das Glück, in seinem Garten gleich mehrere Bilderbuchbäume zu haben, die sich zum Aufhängen einer Hängematte eignen. Mit einem Hängemattengestell kannst du deine Hängematte freistehend aufstellen und ganz ohne Bäume die Seele baumeln lassen.

Und das Beste: Wenn sich der Sonnenstand verändert, ziehst du der Sonne mit einem Modell wie der Chillounge von La Siesta inklusive Hängemattengestell kinderleicht hinterher. Aber auch, wenn du in der Mittagshitze lieber auf der schattigen Terrasse ausspannen oder am Teich in deinem Roman schmökern möchtest, ist das mit einem Hängematten-Set problemlos möglich.

 

Indoor-Hängematte mit Gestell

Ob du eine Hängematte mit Gestell für das Kinderzimmer, das Wohnzimmer oder den Wintergarten suchst. Im Indoor-Bereich ist die Auswahl besonders groß, da du nicht auf die Witterungsbeständigkeit von Hängematte und Hängemattengestell schauen musst.

Angefangen von schlichten Modellen wie der HängemattenGlück Giganta Hängematte in Beige über bunte Stabhängematten mit Metallgestell wie das La Siesta Colada Kiwi Hängemattenset bis hin zu designtechnischen Highlights wie dem wasser- und schmutzabweisenden Fatboy Headdemock im Hängematten-Set bleiben keine Wünsche offen.

 

Hängematte mit Gestell im Kinderzimmer

Als Kind hättest du alles für eine Hängematte in deinem Kinderzimmer gegeben? Für dein Kind muss das Entspannen á la Huckleberry Finn kein Traum bleiben. Eine stabile Hängematte mit Gestell ist heute nur ein paar Klicks entfernt.

Ein Modell mit Gestell hat den Vorteil, dass du die Hängematte nicht fest montieren musst. Grade in Mietswohnung oder Altbauten ist das ein großer Vorteil. Je nachdem, wie groß das Zimmer deiner Sprösslinge ist, bieten sich unterschiedliche Modelle an.

Eine Stabhängematte mit Gestell benötigt beispielsweise weniger Platz. Insbesondere dann, wenn es sich um ein höhen- und längenverstellbares Hängemattengestell handelt. Besonders praktisch: Durch die Höhenverstellung, wie sie bei Modellen wie dem La Siesta Sonrisa Lime Hängemattenset möglich ist, verringerst du die Fallhöhe, falls die kleinen Abenteurer doch einmal zu wild werden.

 

Hängematte mit Gestell für 2 Personen

Zu zweit entspannt es sich am schönsten! Wenn auch du auf der Suche nach einer Paar-Hängematte mit Gestell bis 200 kg der mehr bist, wirst du bei uns definitiv fündig. Wie wäre es etwa mit dem MacaMex Siesta Grande Double Plus Set, bestehend aus einer farbenfrohen Tuchhängematte und einem formschönen Fichtengestell? Oder möchtest du doch lieber einen Traum in Apricot wie die La Siesta Currambera Apricot Hängematte mit verstellbarem Metallgestell?

Unabhängig davon, wofür du dich entscheidest – achte bei einer Hängematte mit Gestell für zwei darauf, dass die Traglast über 200 Kilogramm liegt. Du willst schließlich nicht unvermittelt von Wolke 7 aus auf dem harten Boden der Tatsachen landen, oder? Gerne beraten wir dich auch bei der Auswahl der optimalen Hängematte.

 

Fazit: Die richtige Standhängematte für dich

Eine Hängematte mit Gestell ist die mobile Alternative für alle, die es sich gerne immer und überall gemütlich machen möchten. Wenn auch du dein Lager gerne wahlweise im Garten, auf der Terrasse oder im Wohnzimmer aufschlägst, ist die transportable Chillout-Area genau das, was du suchst.

Aber auch für den Fall, dass du weder im Garten noch im Haus eine alternative Befestigungsmöglichkeit hast, ist die Hängematte mit Gestell das Entspannungsmöbel der Wahl. Klicke dich durch unser Sortiment und bestelle noch heute eine Hängematte mit Gestell für das Kinderzimmer oder den Garten.

 

Die Pflege einer stehenden Hängematte

Mit der richtigen Pflege bleibt deine Hängematte nicht nur länger schön, sondern trotzt auch über längere Zeit Wind und Wetter. Mit den folgenden Tipps zur Hängemattenpflege kannst du nichts falsch machen:

  • Wasche deine Hängematte nach Möglichkeit mit lauwarmem Seifenwasser per Hand. Einige Modelle sind auch bei 30 Grad maschinenwaschbar. Ausschlaggebend ist immer der angenähte Waschzettel.
  • Hängematten aus Baumwolle sind häufig UV-empfindlich. Um satte Farben lange strahlend zu halten, solltest du deine Hängematte vor Sonneneinstrahlung schützen, wenn du sie nicht nutzt.
  • Hängematten aus Baumwolle und synthetischen Stoffen gehören niemals in den Trockner. Lass sie nach dem Waschen immer vollständig an der frischen Luft trocknen.
  • Stecke eine Hängematte niemals nass oder feucht in ihren Beutel. Durch die Feuchtigkeit kann es zu Schimmelbildung und Stockflecken kommen.
  • Hängemattengestelle aus Metall sind zwar besonders wetterfest, können ab und an aber ein wenig Schmierfett an den beweglichen Teilen vertragen. So verhinderst du das Eindringen von Wasser und stellst sicher, dass sich die Teile dauerhaft leichtgängig bewegen.
  • Hängematten mit Gestell aus Teak oder anderen Hölzern solltest du einmal jährlich anschleifen und ihnen einen neue Schicht Holzimprägnierung verpassen. Das schützt die Gestelle auch im Winter vor Feuchtigkeit.
  • Wichtig: Um das Heraufziehen von Nässe aus dem Boden zu vermeiden, stellst du die Füße deines Hängemattengestells aus Holz am besten auf eine wasserundurchlässige Unterlage. Eine Möglichkeit sind Gehwegplatten aus Stein oder Beton.
preloader