Hängematten mit Moskitonetz kaufen

Mücken sind im Sommer echte Spielverderber. Mit einer Hängematte mit Moskitonetz musst du dir um das nervtötende Brummen der Plagegeister ebenso wenig Gedanken machen wie um unangenehme Stiche. Dank einer Hängematte mit Fliegennetz steht der Tiefenentspannung beim sanften Schwingen an lauen Sommerabenden nichts mehr im Weg. Und auch im Urlaub im Süden spielt eine Hängematte mit Mückenschutz ihre Stärken aus. Selbst für Abenteuer am tropischen Amazonas bist du dank einer Hängematte mit Moskitonetz bestens gerüstet.
Zeigt alle 8 Ergebnisse
Nicht vorrätig
119,90
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig
89,90109,00
Nicht vorrätig
69,00

Eigenschaften einer guten Hängematte mit Moskitonetz

Hängematten werden dank dem Trend zum leichten Reisen immer beliebter. Häufig ersetzen Reisehängematten sogar schon das traditionelle Zelt. Insbesondere auf Wanderungen und Trekking-Touren oder beim Bushcraften ist eine Hängematte mit Moskitonetz und Dach allerdings unverzichtbar. Wer möchte schon im Urlaub wegen ewig brummender Plagegeister kein Auge zu bekommen? Aber was zeichnet eine gute Hängematte mit Fliegennetz aus?

  • Widerstandsfähiges Material: Hängematten mit Netz sind für die Verwendung im Freien konzipiert. Daher bestehen sie nicht aus reiner Baumwolle, sondern aus synthetischen Fasern wie Nylon. Damit sind die Stoffe scheuerfest, schmutz- und wasserabweisend sowie obendrein schnelltrocknend. Das macht sie zur Hängematte der Wahl für Outdoor-Abenteuer. Besonders hochwertige Modelle verfügen über zusätzlich eingenähte Fäden. Solche Rip-Stop-Stoffe verhindern das weitere Einreißen bei Beschädigungen.
  • Hohe Belastbarkeit: Beim Campen, Trekking und Bushcraften kommt die Ausrüstung häufig ebenfalls in der Hängematte unter. Dementsprechend hoch ist die maximale Belastbarkeit der Hightech-Stoffe. Gute Modelle schützen also nicht nur vor Mückenstichen, sondern halten auch noch bis zu 200 Kilogramm aus.
  • Minimales Gewicht: Im Vergleich zu Hängematten aus schwerer Baumwolle sind Hängematten mit Moskitonetz dank der Herstellung aus synthetischen Hightech-Geweben deutlich leichter. Im Durchschnitt wie eine solche Hängematte zwischen 350 und 700 Gramm. Somit findet die Hängematte mit Netz sogar in kleinen Rucksäcken Platz.
  • Praktisches Zubehör: Ein Moskitonetz ist in vielen Fällen nur die halbe Miete. Um in der Nacht auch trocken zu bleiben, kannst du deine Outdoor-Hängematte durch ein wasserdichtes Tarp ergänzen. Tarps gibt es in verschiedensten Formen und Größen.
 

Warum der Mückenschutz gerade im Urlaub wichtig ist

Wenn du schon einmal in einer lauen Sommernacht auf einer Liege eingeschlafen bist, dann weißt du, wie schnell deine Haut Ähnlichkeit mit einem Streuselkuchen annimmt. Eine Hängematte mit Mückenschutz wie das Modell Mosquito von Tropilex erspart dir die Mückenstiche und damit tagelanges Jucken. Wichtig ist der Mückenschutz aber auch, da Mücken diverse Krankheitserreger in sich tragen.

Vor allem bei einem Urlaub im Süden oder gar in den Tropen bewahrt dich eine Hängematte mit Moskitonetz vor der Ansteckung mit Krankheiten wie Malaria, dem West-Nil-Virus oder dem Zika-Fieber.

Aber auch bei uns wandern durch den Klimawandel zunehmend Mückenarten wie die Tigermücke aus den Tropen ein. Mit im Gepäck haben sie auch die gefährlichen Tropenkrankheiten. Wenn du bei deinen Outdoor-Übernachtungen auf Nummer sicher gehen willst, ist eine Hängematte mit Moskitonetz wie die Bushmen BushBed Hängematte das Mittel der Wahl.

preloader