Hängemattengestell einseitig (Pfosten)

Du hältst die Dinge am liebsten einfach und suchst nach dem idealen Hängemattengestell? Wie wäre es mit ein paar Pfosten für deine Hängematte? Die stabilen Pfosten lassen sich leicht im Garten verankern und sind die Alternative für alle, die keinen Baum zur Verfügung haben. Ganz gleich, ob du deine Hängematte an Pfosten aus massivem Holz befestigen möchtest oder, ob du für das Plus an Robustheit auf Stahlpfosten für deine Hängematte setzt. Bei uns wirst du fündig!

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.


Hängematte am Pfosten befestigen: Varianten und Materialien

Die eigene Hängematte an einem einfachen Pfosten zu befestigen, steht dank dem Trend zum Minimalismus hoch im Kurs. Angefangen von einfachen Pfosten mit praktischer Öse zum Einhängen des Hängemattenkarabiners über besonders belastbare Pfosten für die Montage von der Familienhängematte bis hin zu reichlich verzierten Varianten bleiben keine Wünsche offen.

Ebenfalls praktisch: Abhängig von den Gegebenheiten am Aufstellort, kannst du deine Hängematte zwischen zwei Pfosten spannen oder einen Pfahl als Hängemattengestell einseitig zur Montage nutzen. Gleichzeitig kannst du zwischen schlichten Stahlpfosten für deine Hängematte und optisch reizvollen Holzpfosten aus wetterbeständigen Hölzern wählen.

 

Welche Vorteile bietet ein Pfahl für die Hängematte?

Gegenüber einem großen Hängemattengestell haben Pfosten für Hängematten einige Vorteile. Speziell, wenn du wenig Platz in deinem Garten oder auf der Terrasse hast, sind die Pfosten eine ebenso schlichte wie platzsparende Alternative. Gleichzeitig fällt die Pflege durch das geringe Volumen noch leichter.

Wenn du einen Pfosten für deine Hängematte kaufen möchtest, hast du einen weiteren Vorteil: Du kannst ihn je nach Höhe und Ausrichtung auch als Ankerpunkt für deine Wäscheleine, zum Anbinden deines Hundes oder zum Anbringen von Gartenlichterketten verwenden. Damit sind Hängemattenpfähle echte Multitalente.

 

Pfosten für die Hängematte sicher aufstellen

Ebenso wie bei einem mobilen Hängemattengestell, zählt bei der Kombination aus Hängematte und Pfosten die Stabilität. Dazu musst du den Pfosten bzw. die beiden Pfosten im Boden verankern. Am besten funktioniert das mit Hilfe eines Punktfundaments aus Beton. Modellabhängig werden die Pfosten entweder direkt oder mit Hilfe eines einbetonierten Balkenschuhs befestigt. Achte beim Aufstellen eines einseitig genutzten Pfostens darauf, dass die Spannweite zwischen den Pfosten und dem zweiten Ankerpunkt (z.B. in der Wand) zur Länge deiner Hängematte passt.

Tipp: Sind die Pfosten für die Hängematte entgegen der Zugrichtung angeschrägt verankert, halten sie eine höhere Belastung aus. Wie genau etwa einen Holzpfahl als Hängemattenpfosten richtig montierst, erfährst du in unserem Ratgeber zum Thema „Hängemattenständer selber bauen“.

preloader